http://www.fides.org

News

2014-04-10

AFRIKA/SIERRA LEONE - In der kinderärztliche Abteilung im neuen Krankenhaus in Pujehun sollen kleine Patienten eine “kindgerechte” Umgebung vorfinden

Pujehun (Fides) – Das neue Krankenhaus in Pujehun im südlichsten Verwaltungsbezirk von Sierra Leone wurde 2010 gebaut und verfügt über eine Abteilung für Entbindung und Pädiatrie ausgestattet. In der neuen Krankenhausanlage arbeiten ein Kinderchirurg, ein Kinderarzt, zwei Hebammen, ein Anästhesist und rund 25 Krankenpfleger. Bei allen handelt es sich um freiwillige Mitarbeiter des medizinischen Hilfswerks “Medici con l’Africa CUAMM”.
Dr. Vito Sgro, der seit Anfang März als Kinderarzt in Pujehun tätig ist berichtet über seine Arbeit und die neue Einrichtung: “Am Eingang des Gebäudekomplexes befinden sich große und gut ausgeleuchtete Räume mit viel Sonneneinstrahlung, was anfangs dazu führt, dass die Temperaturen am Nachmittag unerträglich wurden. Zunächst gab es keine Vorhänge, wodurch das Ambiente wirklich unzumutbar wurde. … Mit Zustimmung meines Projektleiters, ließ ich deshalb bunte Vorhänge aus Stoffen in freundlichen und lebendigen Farben anbringen und dabei auch die Wände in Pastellfarben mit Szenen aus dem afrikanischen Leben bemalen…. Das Personal war begeistert und auch mir gefiel es gut. Dies führte dazu, dass viele Mitarbeiter auch befreundete Künstler zur weiteren Ausgestaltung einladen! Nun können wir es kaum erwarten, die Arbeiten fortzuführen”. Bei seinem Bemühen um eine kindgerechte Umgebung für seine kleinen Patienten wird Doktor Sgro von Freunden und Wohltätern unterstützt und er ist fest entschlossen dieses Projekt “um jeden Preis” fortzuführen. (AP) (10/4/2014 Agenzia Fides)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network