http://www.fides.org

News

2014-04-08

ASIEN/PHLIPPINEN - Bischöfe: “Wir respektieren das Oberste Gericht, doch wir werden das Leben durch Gewissensverweigerung schützen”

Manila (Fides) – Die katholische Kirche wird vom Recht auf Gewissensfreiheit Gebrauch machen, wenn es um den Schutz des Lebens geht, so die Philippinische Bischofskonferenz zum Urteil des Obersten Gerichts zum Gesetz zur Reproduktiven Gesundheit.
Wie aus einer vom Vorsitzenden der Bischofskonferenz, Erzbischof Socrates Villegas von Lingayen Dagupan unterzeichneten Verlautbarung hervorgeht, wollen die Bischöfe “die katholischen Gläubigen dazu ermutigen den Beschluss des Obersten Gerichts zu respektieren”. Doch die Kirche “wird weiterhin die Heiligkeit des Menschenlebens schützen und lehren, dass die Würde des Menschen und das Lebens von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod schützenswert sind”.
Die Bischöfe begrüßen die Anerkennung der Möglichkeit der Gewissensverweigerung für Ärzte, die in öffentlichen Einrichtungen arbeiten. „Wir werden das lehren, was richtig und moralisch ist und die Schönheit und Heiligkeit jedes Menschen verkünden”, so die Bischöfe abschließend. (PA) (Fides 8/4/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network