http://www.fides.org

News

2014-03-03

ASIEN/INDIEN - Zwei Angeklagte im Fall des Mordes an dem Missionar Graham Staines freigesprochen

Bhubaneswar (Fides) – Ein Gericht inOrissa sprach die Angeklagten Ghanashyam Mohanta und Ranjan Mohanta frei, die unter dem Verdacht standen, gemeinsam mit 16 weiteren Extremisten am Mord des australischen Missionars Graham Staines und seiner Minderjährigen Kinder im 1999 beteiligt gewesen zu sein. Schuldig gesprochen und zu lebenslanger Haft verurteilt wurden Dara Singh und dessen Helfer Mahendra Hembram stanno scontando l'ergastolo, die bereits 2003 vor Gericht standen Ghanashyam und Ranjan wurden erst im Mai vergangenen Jahrese festgenommen, nachdem weitere Ermittlungen und Zeugenaussagen vorlagen. Nach Angaben des Verteidigers wurden die Angeklagten nun wegen mangelnder Beweise freigesprochen.
Graham Staines und seine Söhne Timothy (6) und Philip (10) starben in der Nacht des 22. Januar 1999 bei einem Brandanschlag. Staines und seine Familie führten eine Lepratstion in Baripada und waren in den Verwaltungsdistrikgen Mayurbhanj und Keonjhar (Orissa) missionarisch tätig. (PA) (Fides 3/3/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network