http://www.fides.org

News

2014-02-19

ASIEN/CHINA - Bildungsarbeit steht im Mittelpunkt der Tätigkeit katholischer Gemeinden im neuen Jahr

Shi Jia Zhuang (Fides) – Glaubensbildung im Licht des Apostolischen Schreibens Evangelii Gaudium von Papst Franziskus: dies ist eine Priorität der chinesischen katholischen Gemeinden im neuen Jahr.
Vom 8. bis 14. Februar nahmen insgesamt 121 engagierte Jugendliche aus 32 Pfarreien der Diözese San Yuan in der Provinz Shaan Xi an einem Bibelseminar im Licht des Apostolischen Schreibens Evangelii Gaudium teil. Dabei forderte Bischof Han Ying Jin die Jugendlichen auf, das Wort Gottes im eigenen Leben umzusetzen und Salz und Licht der Gesellschaft zu sein und damit auch das von der Diözese proklamierte “Jahr der Spiritualität“ zu verwirklichen. Bei einem ähnlichen Seminar standen in der Pfarrei St. Joseph in Bao Tou (Innere Mongolei) vom 9. bis 14. Februar die Sakramente im Mittelpunkt.
Die Lourdes-Bibelgruppe der Pfarrei Xiao Han in der Diözese Tian Jin feierte ihr fünfjähriges Priesterjubiläum am Fest der Madonna von Lourdes (11. Februar) und verpflichtete sich für das Jahr 2014 zum intensiven Bibelstudium.
Anlässlich der Generalversammlung der Diözese Hai Men erläuterte der Bischof das Apostolische Schreiben Evangelii Gaudium im lokalen Kontext bei einer Veranstaltung für Priester, Ordensleute und Laien. Als Schwerpunkte im neuen Jahr nannte der Bischof Bildungsarbeit, Berufungspastoral und karitative Tätigkeit.
Im Bemühen um Glaubensbildung „mit dem Ziel einer wirkkräftigen Verkündigung des Evangeliums und der Pastoralarbeit im Jahr” nahmen 186 engagierte Laien aus den kirchlichen Basisgemeinschaften der Diözese Xian Xian (Provinz Hebei) am 7. Februar an einem Treffen in der Kathedrale teil. (NZ) (Fides 2014/02/19)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network