http://www.fides.org

News

2014-02-07

AFRIKA/UGANDA - Kampagne zum 50. Jahrestag der Heiligsprechung der ugandischen Märtyrer

Kampala (Fides) – Erzbischof Cyprian Kizito Lwanga von Kampala brachte in der Pfarrei von der Heiligen Familie in Namayumba die Kampagne “Kikungo” auf den Weg, die an den 50. Jahrestag der Heiligsprechung der ugandischen Märtyrer erinnern soll. Am 18. Oktober vor 50 Jahren sprach Papst Paul VI die Märtyrer heilig.
Bei den heiligen ugandischen Märtyrern handelt es sich um eine Gruppe von 22 Dienern, Pagen und Beamten des Königs von Buganda (wie Uganda damals hieß), die von den Afrikamissionaren (Weiße Väter) zum katholischen Glauben bekehrt worden waren, und unter der Herrschaft von Mwanga II (1884-1903) in der Zeit zwischen dem 15. November 1885 und dem 27. Januar 1887 ermordet wurden, weil sie Christen waren.
“Hauptziel unserer Kampagne”, so der Erzbischof, “ist die Aufklärung der Gläubigen über die Figuren der ugandischen Märtyrer und die Begegnung der Pfarreien und Gemeinden mit führenden Kirchenvertretern, darunter auch der Erzbischof, die mit ihnen sprechen und sie ermutigen werden”. (L.M.) (Agenzia Fides 7/2/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network