http://www.fides.org

News

2014-01-31

ASIEN/PAKISTAN - Diözese Faisalabad proklamiert 2014 zum “Jahr des Friedens und der Hoffnung”

Faisalabad (Fides) – Die Diözese Faiasalabad (Provinz Punjab) proklamierte das Jahr 2014 zum “Jahr des Friedens und der Hoffnung”. Dies teilt Bischof Joseph Arshad mit, der unter diesem Motto bereits Pastoralbesuche in Pfarreien, Gemeinden und Erziehungseinrichtungen seines Bistums angetreten hat, um sich dort mit Pfarrern, Erziehern, Ordensleuten und Gläubigen über die unterschiedlichen Realitäten auszutauschen. Wie Pfarrer Emmanuel Parvez von der Pfarrei des heiligen Paulus in Pansara dem Fidesdienst mitteilt “will der Bischof das Wesen und die potentiellen Möglichkeiten der katholischen Pfarreien der Diözese kennen lernen, damit er die bereits bestehenden pastoralen Ressourcen nutzen kann”.
Pfarrer Parvez setzt sich unterdessen insbesondere für Kinder ein und brachte eine “Kinderseelsorge” auf den Weg, in deren Rahmen er auch die Verehrung des Gnadenbildes des “Prager Jesuleins” in seiner Pfarrei fördert (vgl. Fides 22/2/2013). Dabei lädt er zu verschiedenen Initiativen sowohl christliche als auch muslimische Kinder ein: “Dialog, Frieden und Aussöhnung im Namen Christi, der uns alle liebt, angefangen bei den Kindern” hält er für wichtig. „Wenn Kinder verschiedener Religionen sich gegenseitig kennen lernen dürfen, dann wird damit die Basis für ein friedliches Zusammenleben in der Gesellschaft geschaffen”.
Bischof Arshad und der Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Pakistan Pfarrer Waseem Walter, schätzen und ermutigen die Arbeit von Pfarrer Parvez mit Kindern. (PA) (Fides 31//2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network