http://www.fides.org

News

2013-12-17

AMERIKA/CHILE - Vorsitzender der Bischofskonferenz trifft neugewählte Präsidentin: “Wir müssen Entwicklungsinitiativen fördern”

Santiago (Fidesdienst) – Der Vorsitzende der Chilenischen Bischofskonferenz, Erzbischof Ricardo Ezzati Andrello, SDB, von Santiago del Cile traf sich zu einem circa 15-minütigen Gespräch mit der neugewählten chilenischen Präsidentin Michelle Bachelet (vgl. Fidesdienst 16/12/2013). Er gratuliert im Namen der Bischöfe und bekräftigte die Bereitschaft und das Engagement der Kirche . Bei dem Treffen wurden insbesondere auch Entwicklungsprogramme der katholischen Kirche erwähnt. Die für die Kirche wichtigen Punkte enthält ein Schreiben, das Bioschof Ezzati der neugewählten Präsidentin überreichte.
"Die katholische Kirche ist keine politische Einrichtung, doch Politik und Kirche haben dieselbe Zielgruppen, nämlich die Menschen in Chile. Uns interessiert das chilenische Volk und... wir sind Bereit jede Initiative zu unterstützen, die zur ganzheitlichen Föderung aller Menschen in unserem Land beiträgt", so der Bischof nach dem Treffen mit der Präsidentin. (CE) (Fidesdienst, 17/12/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network