http://www.fides.org

News

2013-12-03

VATIKAN - Kardinal Filoni eröffnet Jahr der Evangelisierung in Castries: “Es soll die Begeisterung für die Verkündigung des Evangeliums wecken”

Vatikanstadt (Fidesdienst) – “Es ist für mich wirklich eine große Freunde, dass ich diese Eucharistiefeier auf der wunderbaren Insel Santa Lucia feiern darf. Wir feiern heute nicht nur die ersten Tage der Adventszeit, sondern den Beginn des Jahres der Evangelisierung in der Erzdiözese Castries. Diese Initiative soll in der Kirche von Santa Lucia die Begeisterung für die Verkündigung des Evangeliums wecken“, so Kardinal Fernando Filoni, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, der am gestrigen, 2. Dezember in der Kathedrale der Erzdiözese Castries das Jahr der Evangelisierung offiziell eröffnete.
“Die Mission der Verkündigung des Evangeliums unter den Völkern und der Einladung aller an den Tisch Gottes wurde vom Herrn seiner Kirche anvertraut, die er als universale Gemeinschaft gründete, mit Petrus als Oberhaupt der Apostel, der nach Pfingsten als erste die Auferstehung verkünden sollte”, so der Kardinal weiter.: “Als Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker möchte ich euch versichern, wie wichtig die universale Aufgabe der Verkündigung des Evangeliums für die Kirche ist”.
“Heute beginnt die Kirche in Santa Lucia das Jahr der Evangelisierung. Es soll den Glauben derer vertiefen, die Christus bereits kennen und die Begeisterung dafür neu entflammen, diesen Glauben mit denen zu teilen, die den Herrn noch nicht kennen oder sich von der Kirche entfernt haben. Wir nehmen dabei auch die Aufforderung des Heiligen Vaters ernst, an die Peripherien zu gehen und dort unseren Glauben an Christus und unserer Liebe zu seiner Kirche zu bezeugen, indem wir alle auffordern, dieses kostbare Geschenk zu teilen“
Kardinal Filoni beendete seine Predigt mit folgenden Worten: “Ich versichere euch allen, dass die Kongregation für die Evangelisierung der Völker weiß, wie sehr ihr euch darum bemüht, dem Herrn treu zu sein und Christus zu bezeugen”. Dabei danke er ausdrücklich allen Bischöfen, Priestern, Ordensleuten, Laien und kirchlichen Bewegungen für ihr christliches Zeugnis in der Gesellschaft. (SL) (Fidesdienst 3/12/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network