http://www.fides.org

News

2013-11-21

AMERIKA/MEXIKO - Erzbischof von Morelia nach weiteren Ausschreitungen: “Bringt euch in Sicherheit!”

Morelia (Fidesdienst) – Erzbischof Alberto Suárez Inda von Morelia fordert die Menschen nach den jüngsten Ausschreitungen zwischen verschiedenen kriminellen Banden und Selbstschutzeinheiten auf, „sich in Sicherheit zu bringen“. Der Bischof äußerte sich in diesem Sinne am Rande der Arbeiten der IX. Diözesanversammlung, die derzeit im Kleinen Seminar in Morelia tagt.
Er habe bereits um ein Eingreifen des Gouverneurs gebeten, so der Bischof: „Ich bin sicher, dass die Behörden nach Lösungen suchen werden. Wenn es uns gelingt, das Vertrauen der Menschen wieder herzustellen, wird man diese Spirale der Gewalt stoppen können, die trauriger Weise alle Städte des Staates Michoacán betrifft”.
Seit fünf Tagen kommt es in der Region Tierra Caliente zu Ausschreitungen zwischen so genannten Selbstschutzgruppen und Mitgliedern krimineller Banden dabei sollen mindestens zwei Menschen getötet und acht verletzt worden sein. Zuvor hatte es drei Tote in Aguililla und neun Tote in Pareo und einen Toten in Zirimbo gegeben. In Tancitaro wurden unter den Angehörigen der Selbstschutzgruppen mehrere Frauen verschleppt und ermordet. (CE) (Fidesdienst, 21/11/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network