http://www.fides.org

News

2013-11-18

ASIEN/CHINA - Zum Ende des Jahres des Glaubens verpflichtet sich die Diözese Yi Bin zur Verbreitung der Enzyklika Lumen Fidei

Yi Bin (Fidesdienst) – Mit dem Versprechen, die Enzyklika Lumen Fidei von Papst Franziskus auch in Zukunft zu verbreiten wurde das Jahr des Glaubens am vergangenen 15. November in der Diözese Yi Bin (Provinz Sichuan ) feierlich beendet. Wie Beobachter dem Fidesdienst berichten nahmen alle Priester, Ordensleute und Seminaristen des Bistums zusammen mit vielen Leyenggläubigen an dem feierlichen Gottesdienst teil, dem Yang Man Kang stellvertretend für Bischof Pietro Luo Xue Gang vorstand. Im Anschluss an die heilige Messe waren die Gottesdienstteilenehmern zu einem Studienseminar zur Enzyklika Lumen Fidei eingeladen “damit der Glaube auch nach Ende des Jahres des Glaubens in das Leben jedes Einzelnen Eingang findet”.
Die Diözese Yi Bin hatte das Jahr des Glaubens auch in den Mittelpunkt der geistlichen Exerzitien für Priester, Schwestern und Laien gestellt und bei zahlreichen Initiativen wurde im Laufe des Jahres darauf hingewiesen, dass missionarisches und pastorales Engagement im Dienste des Glaubens für die Kirche stets absolute Priorität sein muss.
Die Diözese Yi Bin ging aus dem 1860 gegründete Apostolischen Vikariat Suifu (South Sichuan) her vor und wurde 1946 in den Rang einer Diözese erhoben. 1992 erhielt das Bistum den heutigen Namen Yi Bin. Heute hat die Diözese 35.000 Gläubige. Es gibt 7 Priester, 10 Ordensschwestern und 20 Pfarreien und Missionsstationen. (NZ) (Fidesdienst 18/11/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network