http://www.fides.org

News

2013-11-13

ASIA/PHILIPPINEN - Taifun Hayan verursachte unschätzbare materielle Schäden: Nichtregierungsorganistionen bringen Hilfsprogramme auf den Weg

Manila (Fidesdienst) – Neben zahlreichen anderen Hilfsorganisationen bringt auch das spanische Hilfswerk Manos Unidas, das seit über 25 Jahren unter anderem in Zusammenarbeit mit der Partnerorganisation Bicol Consortium for Development Initiatives (BCDI) auf den Philippinen aktiv ist, Nothilfe Programme für die Opfer des Taifuns Hayan, der unschätzbare materielle Schäden verursachte. BCDI wird vor Ort die Verteilung der Hilfsmittel übernehmen und gezielte Nothilfe- und Wiederaufbauprogramme in der betroffenen Region auf den Weg bringen. Rund l’80% der Stadt Tacloban wurden zerstört. BCDI arbeitet seit fünf Jahren mit Manos Unidas zusammen und setzt sich insbesondere auch für Präventionsprogramme zur Vorbeugung gegen Naturkatastrophen ein. (AP) (Fidesdienst 13/11/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network