http://www.fides.org

News

2013-11-09

ASIEN/IRAN - Iranischer Christ aus der Haft entlassen, Pastor zusammen mit Schwerverbrechern inhaftiert

Teheran (Fidesdienst) – Der iranische Christ Mostafa Bordbar wurde aus der Haft entlassen, nachdem er Berufung gegen eine 10jährige Haftstrafe eingelegt hatte, zu der er im Juli dieses Jahres verurteilt worden war. Wie Beobachter dem Fidesdienst bereichtet, wurde er am 3 November aus der Haft entlassen, nachdem das Berufungsgericht in freigesprochen hatte, und ihn damit von der Schuld Mitglied einer Organisation zu sein, „die die nationale Sicherheit gefährdet“ entlastete.
Wie die Nichtregierungsorganisation “Christian Solidariety Worldwide” (CSW) berichtetet wurde Bordbar am 27. Dezember 2012 zusammen mit 50 weiteren christlichen Gläubigen festgenommen, die in einem Privathaus nördlich von Teheran gemeinsam Weihnachten feierten. Nach langen Verhören waren die meisten Gläubigen wieder freigelassen worden. Nur Bordbar und der christlich armenische Pastor Vruir Avanessian wurden inhaftiert. Letzterer wurde gegen Kaution noch im Januar freigelassen.
Unterdessen wurde der aus dem Iran stammende Pastore Saeed Abedini mit amerikanischer Staatsangehörigkeit zu acht Jahren Haft verurteilt und befindet sich nun im der berüchtigten Vollzugsanstalt “Shahr Raja” in der Stadt Karaj in Haft. Der Pastor ist dort zusammen mit Schwerverbrechern inhaftiert. Zuvor hatte er in der Haftanstalt Evin in Teheran, wo er sich nach seiner Verurteilung zunächst befand, zu friedlichen Protesten gegen die Misshandlung der Inhaftierten aufgerufen.
In einer Verlautbarung, die dem Fidesdienst vorliegt, betont Mervyn Thomas, Direktor von CSW “das lobenswerte Vorgehen der iranischen Richter bei der Wahrheitsfindung im Fall des Christen Bordbar”, beklagt aber gleichzeitig “die Misshandlung von Saeed Albedini”, der wie viele andere Christen „auf der Grundlage einer nicht gerechtfertigten politischen Anklage festgenommen wurde”. (PA) (Fidesdienst 9/11/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network