http://www.fides.org

News

2013-10-21

VATICANO - Papst am Weltmissionssonntag: "An diesem Tag sind wir allen Missionaren nahe, die ohne viel Aufhebens arbeiten und ihr Leben hingeben"

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Am Sonntag, den 20. Oktober erinnerte Papst Franziskus im Anschluss an das sonntägliche Angelusgebet mit den auf dem Petersplatz versammelten Gläubigen und Pilgern an den Sonntag der Weltmission:: “Heute feiern wir den Sonntag der Weltmission. Worin besteht die Mission der Kirche? Sie soll in der Welt die Flamme des Glaubens verbreiten, die Jesus in der Welt entzündet hat: den Glauben an Gott, der Vater, Liebe und Barmherzigkeit ist. Die Methode der Christlichen Mission ist nicht Proselytismus, sondern das Weitergeben des Feuers, das die Seele wärmt. Ich danke allen, die mit dem Gebet und der konkreten Hilfe die Mission und insbesondere die Aufgabe des Bischofs von Rom bei der Verbreitung des Evangeliums unterstützen. An diesem Tag sind wir allen Missionaren nahe, die ohne viel Aufhebens arbeiten und ihr Leben hingeben. Wie die Italienerin Afra Martinelli, die viele Jahre in Nigeria gearbeitet hat und vor ein paar Tagen bei einem Raubüberfall ums Leben kam: Alle haben sie betrauert, Christen wie Muslime. Sie hat das Evangelium mit dem Leben bezeugt und mit dem von ihr aufgebauten Werk, einem Unterrichtszentrum – und so hat sie die Flamme des Glaubens weitergegeben und den guten Kampf gekämpft“.
Afra Martinelli wurde vor 78 Jahren in Civilerghe (Brescia-Italien) geboren. Als Laienmissionarin war sie seit über 30 Jahren in Nigeria tätig, wo sie das Zentrum „Regina Mundi” gründete und leitete. Die Schule für Informatik mit Wohnheim für Schüler in Ogwashi-Ukwu befindet sich in der Diözese Issele-Uku. Am Morgen des 27. September wurde sie von ihren Mitarbeitern mit schweren Verletzungen am Genick in ihrem Zimmer aufgefunden. Wahrscheinlich wurde sie Opfere eines versuchten Diebstahl. Nach mehrtätigem Todeskampf starb sie am 9. Oktober im Krankenhaus. (SL) (Agenzia Fides 21/10/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network