http://www.fides.org

News

2013-09-12

AFRIKA - Don-Orione-Werk: Medizinische Versorgung und Hilfe für Arme und Menschen mit einer Behinderung

Bonoua (Fidesdienst) – Neue apostolische und karitative Programme des in insgesamt 30 Ländern in aller Welt und insbesondere in Afrika aktiven Don-Orione-Werkes stellen das Charisma der Ordensgemeinschaft und deren Option für Arme und Bedürftige unter Beweis. Fünf neue Gemeinschaften wurden in Temepllin und in Banfora (Burkina Faso), in Lomé (Togo) in Dandisi (Kenia) und in Ambanja (Madagaskar) eröffnet. Im vergangenen Jahr nahmen Einrichtungen des Werkes ihre Tätigkeit in Maputo (Mosambik) und Antsofindondry (Madagaskar) auf und in Miandrarivo (Madagaskar) richteten die Schwestern des Don-Orione-Werks eine neue Krankenstation für werdende Mütter ein. In Bonoua (Cote d’Ivoire) soll ein Gästehaus für Pilger „Notre Dame de la Garde“ entstehen und in Benfica am Stadtrand von Maputo wird auf dem Grundstück, auf dem sich bereits Einrichtungen für Kinder mit einer Behinderung befinden, ein kleines Priesterseminar gebaut, an dem künftig 25/30 Seminaristen ausgebildet werden können. (AP) (Fidesdienst, 12/09/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network