http://www.fides.org

News

2013-09-11

AMERIKA/KOLUMBIEN - Woche des Friedens: „Der Friede muss in den Herzen der Kolumbianer entstehen“

Ocana (Fidesdienst) – Mit Bezug auf die laufenden Friedensgespräche zwischen der kolumbianischen Regierung und der FARC in Havanna (Kuba) betonte Bischof Jorge Enrique Lozano Zafra anlässlich der Eröffnung der Woche des Friedens: „Der Friede entsteht nicht auf Kuba sondern in den Herzen der Kolumbianer“.
„Der Friede ist eine dringende Notwendigkeit in aller Welt“, so zitiert eine Verlautbarung, die dem Fidesdienst vorliegt, den Bischof. „Wir wissen alle, dass Frieden durch friedliches Zusammenleben entsteht. Frieden ist nicht nur das Schweigen der Waffen oder der Sieg des Stärkeren über den Schwächeren. Frieden gibt es nicht durch Tod. Wir müssen ihn aufbauen, indem wir das Leben achten. Wir müssen erkennen, dass wir Brüder und Schwestern sind und gemeinsame Interessen haben“. (CE) (Fidesdienst, 11/09/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network