http://www.fides.org

News

2013-09-05

AMERIKA/DOMINIKANISCHE REPUBLIK - Mindestens 850 Fälle des Verdachts auf Denguefieber im Norden des Landes

Moca (Fidesdienst) – In verschiedenen Gemeinden in der Provinz Espaillat, gibt es mindestes 850 Fälle des Verdachts auf Denguefieber. In einem Fall verlief die Krankheit bereits tödlich. Zur Bekämpfung einer Epidemie oder deren Einschränkung, werden die örtlichen Gesundheitsbehörden medizinische Personal in die am meisten betroffen Gemeinden Schicken. Im Rahmen einer Aufklärungskampagne soll zur Bekämpfung der Überträger-Insekten und damit zur Vorbeugung gegen eine weitere Verbreitung beigetragen werden. (AP) (Fidesdienst, 05/09/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network