http://www.fides.org

News

2013-04-17

AFRIKA/DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO - Caritas Kongo soll Spenden der staatlichen Solidaritätsaktion für den Osten des Landes verteilen

Kinshasa (Fidesdienst) – Das katholische Hilfswerke Caritas Kongo wird die im Rahmen der staatlichen Solidaritätsaktion für die Menschen im Osten der Demokratischen Republik gesammelten Spenden verteilen. Die Regierung in Kinshasa brachte die landesweite Aktion am vergangenen 13. April auf den Weg
Unter dem Motto „Gemeinsam für den Osten“ sollen drei Monatelang Spenden für die Einwohner der Konfliktregion gesammelt werden. Der Minister für Soziales, humanitäre Programme und Solidarität, Charles Naweji, betonte: „Alle unsere Partnerorganisationen waren sich einig, dass Caritas Kongo die gesammelten Spenden verwalten soll“.
Die kongolesischen Staatsbürger sollen durch die Teilnahme an der Aktion ihre Solidarität mit den Bewohnern der seit 20 Jahren von Konflikten heimgesuchten Region zum Ausdruck bringen. Die Mitarbeiter der Spendenaktion werden in Schulen, Universitäten, öffentlichen und privaten Einrichtungen und auf Märkten um Spenden bitten.
Der Aktion schließen sich die verschiedenen Konfessionen des Landes, Caritas Kongo, die Konferenz der Universitätsrektoren, Studentenverbände und verschiedene Nichtregierungsorganisationen an. (LM) (Fidesdienst, 17/04/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network