http://www.fides.org

Asia

2003-07-04

ASIEN/VIETNAM - COMPUTER UND INTERNET DER PFARREI FÜR VIETNAMESISCHE JUGENDLICHE IN LÄNDLICHEN GEBIETEN

Hanoi (Fidesdienst) – Sie lernen den Umgang mit dem Computer und das Surfen im Internet und dies dank der von einer Pfarrei im Norden Vietnams zur Verfügung gestellten Einrichtungen: Jugendliche verschiedener Religionen besuchen die Informatikkurse der Lien Phu-Pfarrei im Verwaltungsbezirk Hai Hau (Provinz Nam Dinh, etwa 150 Kilometer südöstlich von Hanoi). Der Gemeindepfarrer, Pater Joseph Nguyen Duc Dung, möchte mit den kostenlosen Computerkursen vor allem zur Weiterbildung der Jugendlichen beitragen und ihnen damit bessere Chancen bei der Suche nach einem Arbeitsplatz ermöglichen.
Unter den Jungendlichen besteht großes Interesse an diesem Angebot. Bisher haben rund 200 Schüler an den von Pfarrer Dung veranstalteten Kursen teilgenommen. In den ländlichen Gebieten haben die meisten Jugendlichen keinen Zugang zu den neuen Informationstechnologien: „Auf diese Weise wird für mich ein Traum wahr: ich habe mir immer gewünscht E-Mails verschicken und im Internet surfen zu können“, freut sich eine jugendliche Kursteilnehmerin.
„Ein Computer“, so der Gemeindepfarrer gegenüber der asiatischen katholischen Nachrichtenagentur Ucan, „kostet auch wenn man ihn gebraucht Kauft rund 3 Millionen Dong. Ein Bauer verdient in dieser Gegend rund 300.000 Dong im Monat und muss damit eine ganze Familie ernähren. Deshalb ist ein Computer für diese Menschen unerschwinglich.“
Nach Ansicht des Pfarrers sollte die Kirche wo dies möglich ist vor allem jungen Menschen ihre Ressourcen zur Verfügung stellen. Für die Zukunft plant der engagierte Gemeindepfarrer auch die Organisation von Englisch-Kursen. (PA) (Fidesdienst 4/7/2003 – 22 Zeilen, 235 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network