http://www.fides.org

Asia

2013-01-09

ASIEN/HONGKONG - Das Oratorium der Salesianer von Don Bosco zeugt vom Einsatz für die Bildung junger Menschen

Hongkong (Fidesdienst) Das „Cheung Xhau Don Bosco Oratory“ in Hongkong feiert sein 50jähriges Grünungsjubiläum und versteht sich auch heute noch als Bildungszentrum, das sich im Sinne des Ordensgründers Giovanni Bosco in den Dienst junger Menschen stellt. Wie die Wochenzeitung der Diözese Hongkong Kung Kao Po berichtet, betreut die Einrichtung der Salesianer von Don Bosco Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren, vor allem aus armen Familien, mit allein erziehenden Müttern oder deren Eltern beide berufstätig sind und die deshalb eine Betreuung nach der Schule oder in der Freizeit brauchen. Derzeit sind 11 Mitarbeiter der Salesianer von Don Bosco zusammen mit freiwilligen Helfern und Schülern aus der Oberstufe der katholischen Schule in dem Zentrum tätig. In Hongkong gibt es sechs Einrichtungen dieser Art, die nicht nur Bildung vermitteln, sondern sich auch in den Dienst der Evangelisierung und der Berufungsförderung stellen. Priester und Seminaristen der Salesianer von Don Bosco begleiten diese Kinder und Jugendliche durch Spiel und Freizeitbeschäftigung, stets mit einem besonderen Augenmerk für die ganzheitliche Entwicklung. (NZ) (Fidesdienst, 09/01/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network