http://www.fides.org

Africa

2013-01-04

AFRIKA/ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK - Botschaft des Präfekten der Kongregation für die Evangelisierung der Völker an die Bischöfe und Gläubigen der Zentralafrikanischen Republik

Rom (Fidesdienst) – Der Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker wendet sich mit folgender Botschaft an die Bischöfe und Gläubigen der Zentralafrikanischen Republik: „Die Kongregation für die Evangelisierung der Völker verfolgt mit besonderem Augenmerk die in Ihrem Land vorherrschende Situation. Mit Sorge im Hinblick auf die Entwicklung der Ereignisse in den vergangenen Tagen, bringt sie ihre geistige Verbundenheit zum Ausdruck und lädt dazu ein, die Hoffnung auf Frieden nicht aufzugeben, die das Kind von Bethlehem, Jesus, der Immanuel, allen Menschen bringt, denn wie auch Papst Benedikt XVI. in seiner Botschaft zum Weltfriedenstag betont: «Der Friede ist kein Traum, keine Utopie: Er ist möglich». Mit dem Versprechen unseres Gebets für die Opfer dieser Situation der Gewalt und ihre Angehörigen, appelliere ich an das Verantwortungsbewusstsein der beteiligten Parteien, damit sie durch den Dialog, dem einzigen wirksamen Instrument für die Wiederherstellung eines dauerhaften Friedens, den Kreislauf der Gewalt beenden, der allein zum Anwachsen der Not dieses Volkes führt, das bereits zu lange darunter leidet.
Möge Jesus, der Friedensfürst die Herzen aller Bürger Zentralafrikas öffnen, damit sie dieses kostbare Geschenk Gottes an die Menschen empfangen ». (LM) (Fidesdienst, 04/01/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network