http://www.fides.org

Europa

2012-12-20

EUROPA/DEUTSCHLAND - 55. Aktion Sternsinger: „Segen bringen, Segen sein: Für Gesundheit in Tansania und weltweit“

Aachen (Fidesdienst) – Zum 55. Mal werden rund um den 6. Januar 2013 in ganz Deutschland die Sternsinger unterwegs sein. „Sengen bringen, Segen sein: Für Gesundheit in Tansania und weltweit“ lautet das Leitwort der kommenden Aktion Dreikönigssingen, bei der in allen deutschen Bistümern wieder rund 500.000 Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen werden.
Obwohl im Beispielland der aktuellen Aktion, Tansania rund die Hälfte der 44 Millionen Einwohner 44 Millionen Einwohner jünger als 15 Jahre alt ist, gibt es gerade einmal 100 ausgebildete Kindererätzte. „Zu wenig Krankenhäuser, zu weite Wege für die Patienten, schlechte bis gar keine Transportmöglichkeiten für Kranke – das ist die Realität, die wir in Tansania vorfinden“, so Prälat Dr. Klaus Krämer, Präsident des Kindermissionswerks. „Es gibt also genug Gründe, um Gesundheit in Tansania zum Thema der Sternsinger-Aktion zu machen“
Am 1. Januar 2013 werden 20 Sternsinger aus der Erzdiözese Köln den Neujahrsgottesdienst mit Papst Benedikt XVI. im Petersdom mitfeiern und zwei Kinder werden in ihren Sternsinger-Gewändern an der Gabenprozession teilnehmen. Am 4. Januar wird Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Delegation der Sternsinger im Kanzleramt empfangen. Jeweils vier Sternsinger aus allen 27 deutschen Diözesen vertreten die vielen Jungen und Mädchen, die sich rund um das Dreikönigfest an der Aktion beteiligen.
Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg sind jedes Jahr rund um den 6. Januar bundesweit 500.000 Sternsinger unterwegs. In rund 12.500 katholischen Pfarrgemeinden bringen sie als Heilige Drei Könige mit dem Kreidezeichen „C+B+M“ den Segen „Christus mansionem benedictat- Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt. Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion Dreikönigssingen zur weltweit größten Solidaritätsaktion entwickelt, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. (MS) (Fidesdienst, 20/12/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network