http://www.fides.org

Africa

2012-10-25

AFRIKA/MADAGASKAR - Krankenstation und Pflegezentrum für Menschen mit einer Behinderung eingeweiht: Licht und Hoffnung für die Menschen in Madagaskar

Anananativo (Fidesdienst) – Zwei neue Einrichtungen im Dienst der Ärmsten sollen den Menschen in Madagaskar Hoffnung auf eine bessere Zukunft machen. Es handelt sich um die Krankenstation „San Luigi Orione“ in Miandrarivo und das „Haus der Nächstenliebe für Menschen mit einer Behinderung“ in Antsofinondry, die vor kurzem vom Generaloberen des Don-Orione-Werks, Don Flavio Peloso, in Madagaskar eingeweiht wurden. Wie aus einer Verlautbarung hervorgeht, die dem Fidesdienst vorliegt, wurde die Krankenstation in der Stadt Miandrarivo, einem ländlichen Dorf mit rund 3.000 Einwohnern in Rund 27 Kilometer Entfernung von Faratsiho eingerichtet. Die Krankenstation gewährleistet eine medizinische Grundversorgung. Insbesondere beherbergt sie auch eine Abteilung für werdende Mütter, eine Zahnarztpraxis und ein Analyselabor sowie die Möglichkeit der Ultraschalluntersuchung, eine Apotheke und 10 Betten für Schwerkranke. Das „Haus der Nächstenliebe für Menschen mit einer Behinderung“ in Antsofinondry in der Diözese Antananarivo wurde nach „Pater Pio von Pietrelcina“ benannt. Es handelt sich um einer moderne Einrichtung, in der Menschen mit einer Behinderung gepflegt werden sollen, und beherbergt eine Krankenstation mit einem Arzt und einer Apotheke. (AP) (Fidesdienst, 25/10/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network