http://www.fides.org

Asia

2012-10-22

ASIEN/LAOS - Christenverfolgung im Jahr des Glaubens: Christen zur Teilnahme an animistischen Riten gezwungen

Savannakhet (Fidesdienst) – Den im Dorf Seekaew lebenden Christen wurde von den Behörden die Zerstörung der eigenen Wohnungen angedroht, sollten sie nicht bereit sein an animistischen Riten teilzunehmen. Wie aus Informationen hervorgeht, die dem Fidesdienst vorliegen, versuchen die lokalen Behörden Christen davon abzuhalten, sich öffentlich zu ihrem Glauben zu bekennen.
Wie die Nichtregierungsorganisation „Human Rights Watch for Lao Religious Freedom“ mitteilt wurden über 50 christliche Gläubige aus 13 Familien im Dorf Seekaew von den Dorfältesten aufgefordert, an traditionellen Riten der Animisten teilzunehmen und dabei „heiliges Wasser“ zu trinken. Christen, die sich weigern haben nach Ansicht der Ortsvorsteher, nicht das Recht, im Dorf zu wohnen. In diesem Zusammenhang wurde den Christen zunächst auch mit der Demolierung ihrer Wohnungen gedroht, sollten sie sich weiterhin zum christlichen Glauben bekennen. Später erklärte der Leiter des Büros für religiöse Angelegenheit des Distrikts Pinh jedoch, dass die Einwohner des Dorfes die eigene Religion, auch das Christentum, frei wählen dürfen.
Auch im benachbarten Dorf Allowamai versuchten Beamte der örtlichen Verwaltung, Christen zur Teilnahme an traditionellen Riten zu bewegen. Sollten sie dies nicht tun, werde man die drei in den vergangenen Wochen festgenommenen christlichen Religionsvertreter Bountert, Adang und Onkaew (vgl. Fidesdienst vom 29/09/2012) weiter festhalten. Ähnliches geschieht in dem Dorf Kengsaiyai, wo rund 31 christliche Familien (rund 155 Personen) und 70 nichtchristliche Familien eingeladen wurden, am antiken „Kult der Geister“ teilzunehmen.
Beobachter kommentieren gegenüber dem Fidesdienst. „Im Jahr des Glaubens ist die kleine christliche Glaubengemeinschaft berufen, standzuhalten und den eigenen Glauben trotz aller Schikane und Verfolgung mutig zu bewahren“. Von den insgesamt rund 6,5 Millionen Einwohnern von Laos sind insgesamt 2,9% der Bevölkerung Christen, davon 2% Protestanten und 0,9% Katholiken. (PA) (Fidesdienst, 22/10/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network