http://www.fides.org

Europa

2012-10-19

EUROPA/SPANIEN - „Ohne Missionare gibt es keine Mission“: 14.000 spanische Missionare sind in aller Welt tätig

Madrid (Fidesdienst) – Der Sonntag der Weltmission wird in Spanien am 21. Oktober begangen. Der Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Spanien, Pfarrer Anastasio Gil, würdigt in einer Präsentation zur den Arbeitshilfen, die in allen Pfarreien und Diözesen des Landes verteilt wurden, die Tätigkeit der 69 Missionsdelegationen der spanischen Diözesen, die den direkten Kontakt zu insgesamt 14.000 spanischen Missionaren aufrecht erhalten, die in aller Welt tätig sind. Dabei erinnert er auch daran, dass alljährlich 10.000 spanische Jugendliche an missionarischen Initiativen beteiligt sind. Im Mittelpunkt der Kampagne steht dieses Jahr die materielle Unterstützung der Missionare. Eine Neuheit der diesjährigen Kampagne ist die multimediale Dimension. Ein Video mit dem Titel „Es gibt keine Helden“, das über die social networks verbreitet wird, soll die tatsächliche Arbeit der Missionare veranschaulichen. In einem zweiten Video „Ein Missionar antwortet“ soll es eine Antwort auf grundlegende Fragen zum Leben der Missionare geben. Die insgesamt 14.000 spanischen Missionare sind in Amerika (70,8%), Afrika (13,8%), Europa (8,9%), Asien (6,2%) und Ozeanien (0,2%) tätig. (CE) (Fidesdienst, 19/10/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network