http://www.fides.org

Asia

2012-10-16

ASIEN/SINGAPUR - Hilfe für Kinder in Not: Waisenhaus in Laos und Schule in Vietnam

Singapur (Fidesdienst) – In Singapur hilft die von sieben schwedischen Frauen gegründete wohltätige Organisation „Together for Charity“ Kindern in Not in den Nachbarländern des wohlhabenden südostasiatischen Staates. Derzeit fördert die Organisation insbesondere zwei Projekte: das Waisenhaus Deak Kum Pa in Luang Prabang (Laos) und eine Schule für Englischunterricht in Mui Ne (Vietnam). Das Waisenhaus befindet sich in Trägerschaft der laotischen Regierung. Straßenkinder sollen dort die Möglichkeit haben, an einem sicheren Ort zu leben und eine Schule zu besuchen. Deak Kum Pa betreut derzeit bereits über 500 Kinder, deren Zahl stetig steigt. Im Waisenhaus gibt es eine Schule und die Kinder erhalten nahrstoffreiche Mahlzeiten, so dass sie sich nicht nur von Reis und Suppen ernähren sondern auch regelmäßig Fleisch, Obst, Eier und Brot essen. Allein im Jahr 2012 konnten dank der Unterstützung großzügiger Wohltäter 30 neue Kinder aufgenommen werden. An der Schule für englischen Sprachunterricht in Mui Ne erlernen vor allem Kinder aus armen Verhältnissen die englische Sprache. Dies soll ihnen in der Zukunft die Möglichkeit bieten, in der wachsenden Fremdenverkehrsindustrie ihres Landes einen Arbeitsplatz zu finden. Neben dem Englischunterricht erlernen die Kinder auch Elemente der Informatik und freundschaftliche zwischenmenschliche Umgangsformen. Mui Ne hat eine Filiale im Studentenheim in Phan Thiet am Stadtrand von Mui Ne. (AP) (Fidesdienst, 16/10/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network