ASIEN/TAIWAN - Heiligtum der heiligen Theresa vom Kinde Jesu beginnt Gebetsnovene

Montag, 24 September 2012

Taipeh (Fidesdienst) – „Damit die Gläubigen des Evangelium verkünden“, so lautet das Hauptanliegen, für das die Gläubigen im Heiligtum der heiligen Theresa vom Kinde Jesu in der Diözese Hsin Chu im Rahmen ihrer Novene zur Vorbereitung auf das Fest der Schutzpatronin der Missionen beten. Wie aus Informationen hervorgeht, die dem Fidesdienst zur Verfügung stehen, leiten jeweils die Bischöfe und Provinzoberen der Missionsorden, darunter Jesuiten, Franziskaner und Steyler Missionare das Gebet. Erzbischof Joseph Hung Shan Chuan (svd) wird dem feierlichen Gottesdienst zum Fest der Heiligen und zum Beginn des Missionsmonats Oktober vorstehen. Die einzelnen Tage der Novene sind jeweils einem spezifischen Anliegen gewidmet: „Für den Frieden in der Welt und das Wohlergehen des Landes (24. September), „Für das Wachstum der Ortskirche“ (25. September), „Für die Heiligkeit der Familie“ (26. September), „Für Menschen die im Schmerz leben“ (27. September), „Damit Jugendliche sich Christus widmen“ (28. September), „Für alte und kranke Menschen“ (29. September), „Für die Arbeiter“ (30. September). (NZ) (Fidesdienst, 24/09/2012)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network