AMERIKA/PANAMA - Umfrage: Kirche ist wichtigster Vertrauensträger

Montag, 28 Mai 2012

Panama (Fidesdienst) – Die katholische Kirche ist in Panama die Institution, die unter den Bürgern des Landes das größte Vertrauen genießt, während das Gegenteil für die Abgeordnetenkammer gilt. Dies geht aus einer Umfrage hervor die die das Institut Unimer im Auftrag der Tageszeitung „La Prensa“ erstellte. Auf die Frage „Welche Institution ist Ihrer Meinung nach besonders vertrauenswürdig?“ nannten 64,8% der Befragten die katholische Kirche, gefolgt von den Medien mit 25,5% und der Zivilgesellschaft mit 10,5%. Unter 10% liegen das Wahlgericht (7,5%), die Regierung (6,2%), das Verfassungsgericht (3,6%), das Oberste Justizgericht (2,5%), das Wahlbüro (2,5%) und das Parlament (2,0%). Die Umfrage wurde in der Zeit vom 17. bis 20. Mai durchgeführt. Es wurde insgesamt 1.209 Bürger befragt.
Unterdessen baten verschiedene Gewerkschaften um die Mittlertätigkeit der Kirche im Zusammenhang mit dem Ärztestreik (vgl. Fidesdienst vom 21/05/2012), der das Gesundheitswesen des Staates fast völlig stilllegte. (CE) (Fidesdienst, 28/05/2012)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network