AMERIKA/DOMINIKANISCHE REPUBLIK - „Radio Juventus Don Bosco“: Stimme für die Kultur der Liebe

Mittwoch, 15 Februar 2012

Santo Domingo (Fidesdienst) – Unter dem Motto „Eine Stimme für die Kultur der Liebe“ gestalten Straßenkinder unter Leitung von P. Luis Rosario von den Salesianern von Don Bosco, die Programme des Senders „Radio Juventus Don Bosco“. Der 2004 gegründete Sender versteht sich als Instrument im Dienst der Erzierung und der Pastoral auf der Grundlage der Prinzipien des heiligen Don Bosco. Die Straßenkinder werden vom Projekt „Yo Tambien“ begleitet, das versucht diese Kinder und Jugendlichen wieder mit den Familien zusammenzuführen und in die Gesellschaft zu integrieren. Wie die Nachrichtenagentur der Salesianer von Don Bosco „ANS“ mitteilt, entwickeln zahlreiche Jugendliche im Rahmen des Projekts vielfältige technische Fertigkeiten. Die Mitarbeit im Radiosender geschieht auf freiwillinger Basis. Die Programme von „Radio Juventus“ wenden sich insbesondere an Jugendliche, Heranwachsende und Familien und wollen einen Beitrag zum Aufbau einer besseren Welt im Zeichen der Liebe leisten. (AP) (Fidesdienst, 15/02/2012)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network