http://www.fides.org

America

2012-02-07

AMERIKA/GUATEMALA - Bischof von Santa Rosa nach dem Mord an Pfarrer Donis: „Ich bin bei euch, weil euer Gemeindpfarrer nicht mehr da ist“

Cuilapa (Fidesdienst) – Bischof Bernabé de Jesus Sagatume Lemus (Ofm Cap) von Santa Rosa da Lima (Guatemala) feierte am vergangenen 5. Februar in der Kirche „Sagrada Familia“ einen Trauergottesdienst für den am vergangenen 27. Januar ermordeten Pfarrer David Donis.
„Ich bin bei euch, weil euer Gemeinde Pfarrer nicht mehr da ist. Er sollte den Gottesdienst mit euch feiern, doch er wurde ermordet. Wir bedauern diesen gewaltsamen Tod sehr“, so der Bischof in seiner Predigt. An die Gemeindemitglieder gewand sagte der Bischof: „Wir wollen die Verantwortlichen nicht mit denselben Mitteln bestrafen, doch wir bitten sie darum, dass sie auf den rechten Weg zurückkehren und mit dem Ermorden unschuldiger Menschen aufhören“. In diesem Zusammenhang dankte er den Behörden für die umgehende Festnahme der Mörder und forderte eine rasche Aufklärung des Falls. „Der Mord an einem Priester erregt große Aufmerksamkeit“, so der Bischof, der jedoch auch Ermittlungen in den vielen anderen Fällen der Gewalt fordert, zu denen es in Guatemala jeden Tag kommt.
Der 70jährige Pfarrer David Donis Barrera war seit zwei Jahren für die Gemeinde „Sagrada Familia“ in Santa Rosa verantwortlich. Guatemala gehört zu den lateinamerikanischen Ländern, in denen Gewalt am meisten verbreitet ist: durchschnittlich kommen bei einer Bevölkerung von nur 14,3 Millionen insgesamt 16 Menschen pro Tag gewaltsam ums Leben. Allein im Jahr 2011 wurden nach Angaben der einheimischen Presse rund 6.000 Menschen ermordet. (CE) (Fidesdienst, 07/02/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network