AMERIKA/USA - United States Catholic Mission Association (USCMA) hat einen neuen Geschäftsführer

Mittwoch, 23 November 2011

Washington (Fidesdienst) – Die United States Catholic Mission Association (USCMA) hat einen neuen Geschäftsführer: P. John Richard Nuelle von den Missionaren von unserer Lieben Frau von La Salette (MS) wurde vom Vorstand des Vereins in dieses Amt gewählt. Wie aus einer Verlautbarung hervorgeht, die dem Fidesdienst vorliegt, war P. Nuelle lange als Missionar in Madagaskar tätig, wohin er kurz nach seiner Weihe entsandt wurde und 30 Jahre lang in verschiedenen Ämtern tätig war. Er war Leiter der Missionsdistrikte Malaimbandy und Ambatolahy, Jugendkaplan der Diözese, Regionaloberer seines Ordens, Generalsekretär und Prokurator beim Heiligen Stuhl. Nach seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten war er dort mit der Gründung eines neuen Missionszentrums für die vier Ordensprovinzen Nordamerikas beauftragt. P. Nuelle ist vielen Mitgliedern der USCMA bereits bekannt, da er an den alljährlichen Konferenzen teilnahm und bei jedem Besuch in den Vereinigten Staaten über seine missionarische Tätigkeit berichtete. Er folgt im Amt als Geschäftsführer P. Michael Montoya (MJ) nach, der dieses Amt in den vergangenen sechs Jahren innehatte. Die United Staates Catholic Mission Association feierte dieses Jahr das 30jährige Gründungsjubiläum und ging aus den beiden vorherigen Missionseinrichtungen der Vereinigten Staaten hervor: dem Missionssekretariat (1949-1969) und dem katholischen Missionsrat (1969-1980). (SL) (Fidesdienst 23/11/2011)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network