http://www.fides.org

Asia

2011-11-04

ASIEN/THAILAND - Kamillianer helfen Flutopfern durch kostenlose medizinische Versorgung, psychologische Betreuung und Verteilung von Lebensmitteln und Hygieneartikeln

Rayong (Fidesdienst) – Unter der von den heftigsten Überschwemmungen der vergangenen 50 Jahre leidenden Bevölkerung Thailands sind auch die Missionare der Kamillianer und das „Camillian Pastoral Center“ tätig, das bereits 1.186 Pakete mit Hilfsmitteln im Verwaltungsdistrikt Latkrabang verteilte. Die Pakete enthalten verschiedene Lebensmittel, darunter Reis, Fisch in Dosen aber auch Hygieneartikel und Mückenspray, Pflaster, Seife und Desinfektionsmittel. Wie aus Informationen hervorgeht, die dem Fidesdienst vorliegen, stellt das Zentrum auch zwei externe Einheiten zur medizinischen Versorgung zur Verfügung, die in der katholischen Kirche bereist 130 Patienten betreute und im Camllian Home 120 Patienten versorgten. Neben der ärztlichen Untersuchung und psychologischer Betreuung versorgen die Einheiten die Menschen auch mit sauberem Trinkwasser und Medikamenten.
Unterdessen betreut das Camillian Home auch Menschen mit einer Behinderung, für die Lebensmittel, Medikamente und Geräte zur Verfügung gestellt werden. Diese Menschen werden an sechs Tagen der Woche das ganze Jahr über versorgt. (AP) (Fidesdienst 04/11/2011)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network