http://www.fides.org

Ernennungen

2011-10-07

AFRIKA/RUANDA - Rektor des Philsophats “St. Thomas” in der Diözese Kabgayi ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Erzbischof Fernando Filoni, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 2. September 2011 Pfarrer Vedaste Kayisabe aus dem Klerus der Diözese Kibungo (Ruanda) zum Rektor des Großen Philosophischen Seminars “St Thomas“ in der Diözese Kabgayi (Ruanda) ernannt.
Der neue Rektor wurde am 11. März 1970 in Mukarange (Diözese Kibungo) geboren. Nach dem Besuch der Grundschule in seiner Heimatstadt, besuchte er das kleine Seminar “Saint Kizito” in Zaza. Danach wechselte er an das Propädeutische Seminar Rutongo (1991-92) studierte er Philosophie am Großen Seminar in Kabgayi (1992-94) und Theologie am Großen Seminar in Nyakibanda (1994-98). Er wurde am 26. Juli 1998 zum Priester geweiht. Danach hatte er folgende Ämter inne: Vikar in Rukira (1998-99); Präfekt für die Disziplin und später Rektor am Kleinen Seminar in Zaza (1999-2002). Von 2002 bis 2004 studierte er Philosophie an der Universität Urbaniana in Rom, wo er eine Lizenz erwarb. Nach seiner Rückkehr in die Heimat war er Professor am großen Philosophischen Seminar in Kabgayi. Drei Jahre später ging er noch einmal nach Rom und machte in Doktorat im Fach Philosophie an der Päpstlichen Universität Urbaniana. Seit 2010 ist er Professor für Philosophie und Studienpräfekt am Großen Philosophischen Seminar in Kabgayi. (S.L.) (Fidesdienst 07/10/2011)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network