http://www.fides.org

Europa

2011-10-05

EUROPA/PORTUGAL - Freiwilligenarbeit in der Mission: Über 1.130 Jugendliche und junge Erwachsene nehmen dieses Jahr an Missionsprojekte auf vier Kontinenten teil

Lissabon (Fidesdienst) – „Freiwilligenarbeit: Engagement für die Welt, für die wir alle Verantwortung tragen“ lautet das Thema des XII. Tages der missionarischen Freiwilligenarbeit, der am 15. Oktober in Lissabon stattfindet. Neue freiwillige Helfer, ehemalige Freiwillige, künftige Freiwillige, geistliche Begleiter, Gruppenbetreuer und alle Interessierten werden sich dabei der Begegnung und der Reflexion im Geiste des Beisammenseins und der Brüderlichkeit widmen. Wie aus einer Verlautbarung hervorgeht, die dem Fidesdienst vorliegt, stehen auf dem Programm auch Erfahrungsberichte und die Erörterung der Herausforderungen, mit denen sich die Freiwilligenarbeit konfrontiert sieht.
Über 1.130 Jungendliche und junge Erwachsene, sind dieses im Rahmen zahlreicher Projekte in verschiedenen Entwicklungsländern tätig. Auch in Portugal sind 846 freiwillige Missionare tätig. In Afrika, Südamerika und Asien arbeiten 287 freiwillige Helfer aus Portugal, davon gehen dieses Jahr 121 nach Mosambik, 70 nach Angola, 31 auf die Kap Verden, 29 nach Sao Tomé und Principe, 12 nach Guinea-Bissau, 16 nach Brasilien und 5 nach Osttimor. Außerdem werden 2 freiwillige Missionare aus Portugal in Kolumbien und einer in Benin tätig sein. Engagement für Bildung, Pastoralarbeit, Gesundheit, soziale und kulturelle Belange, den Bau von Infrastrukturen, Landwirtschaft stehen im Mittelpunkt der Arbeit der Freiwilligen. Der Tag der Missionarischen Freiwilligen Arbeit wird von der Stiftung für Glauben und Zusammenarbeit, Fundacao Fé e Cooperacao, FEC) in Zusammenarbeit mit den Organisationen „Projecto SABI-NAVEGAR und GASTagus organisiert. (SL) (Fidesdienst, 05/10/2011)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network