http://www.fides.org

Europa

2004-09-01

EUROPA/DEUTSCHLAND - Ein Jahr anders leben mit JEV: 32 junge Menschen beginnen ihren Einsatz bei den Jesuit European Volunteers (JEV), dem Freiwilligendienst der Jesuiten.

München (Fidesdienst) - „Ein Jahr anders leben“ heißt es ab dem 1. September für 32 junge Erwachsene. Mit einer Einführungswoche in Rudolstadt/Thüringen beginnt ein neuer Jahrgang des internationalen Freiwilligendienstes der Jesuiten, JEV. Wie die Pressestelle der Deutschen Provinz der Jesuiten mitteilt steht auf dem Programm unter anderem eine Einführung in die JEV-Idee mit den vier Grundlinien: Einsatz für Gerechtigkeit, Leben in Gemeinschaft, einfacher Lebensstil und gelebter Glaube. Des weiteren wird der neuen Provinzial der deutschen Jesuiten, Stefan Dartmann SJ, über die Geschichte des Ordens und die ignatianische Spiritualität referieren.
Nach den Einführungstagen brechen die jungen Freiwilligen in ihre Einsatzorte in Belgien, Deutschland (Berlin, Hamburg und Leipzig), Mexiko, Österreich und Rumänien auf. Dort leben sie in kleinen Gemeinschaften, so genannten Kommunitäten, und arbeiten in verschiedenen sozialen Projekten mit. Solche Projekte sind zum Beispiel Suppenküchen für Obdachlose, Behinderteneinrichtungen, ein Übernachtungsheim für Asylbewerberinnen in Wien, ein Besuchsdienst für Senioren in Rumänien oder die Arbeit mit Kindern im Norden Mexikos, die keinen Platz in einer Schule gefunden haben. (MS) (Fidesdienst, 01/09/2004 - 16 Zeilen, 186 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network