http://www.fides.org

Europa

2009-11-19

EUROPA/SPANIEN - Die neue offizielle Website zum Weltjungentag 2011 in Madrid versteht sich vor allem als nützliches organisatorisches Instrument und wichtige Informationsquelle

Madrid (Fidesdienst) – Bei der Präsentation der offiziellen Website zum Weltjugendtag 2011 in Madrid erinnerte der Erzbischof von Madrid, Kardinal Antonio Maria Rouco Varela daran, dass der Kongress des Landes den bevorstehenden Weltjungendtags als „ein Ereignis von allgemeinem Interesse“ bezeichnete. Deshalb dürfe man auch auf staatliche Unterstützung und Hilfe bei der Veranstaltung hoffen. Kardinal Rouco gab bei diesem Anlass auch bekannt, dass der Eröffnungsgottesdienst mit Papst Benedikt XVI. am 16. August 2011 auf der Plaza de Cibeles stattfinden wird.
Wie der Medienbeauftragte des WJT 2011, Yago de la Cierva, betont hoffen alle Mitarbeiter der Medienabteilung des Weltjungendtags vor alle, dass „die Website ein nützliches organisatorisches Instrument und eine wichtige Informationsquelle in den noch verbleibenden 639 Tagen bis zum 16. August 2011 sein wird“. Die neue Website steht derzeit in spanischer Sprache zur Verfügung in kürze sollen fünf weiter Sprachen folgen (Deutsch, Englisch, Italienisch, Portugiesisch und Französisch). Geplant sind Informationsangebote auch in Arabisch, Chinesisch und Russisch. Yago de la Cierva erklärt, dass „die Website auch Ausgangspunkt der Kommunikation des WJT in den wichtigsten ‚social networks’ sein wird und auch der Koordinierung der Tätigkeit der freiwilligen Helfer dienen soll“. (CE ) (Fidesdienst, 19/11/20009)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network