http://www.fides.org

Asia

2004-06-21

EUROPA/RUSSLAND - Priester und Gläubige feiern in Moskau den Fronleichnamstag mit dem Apostolischen Nuntius - Zum sechsten Mal konnte mit Genehmigung der zuständigen Behörden eine öffentliche Fronleichnamsprozession stattfinden

Moskau (Fidesdienst) - Am Sonntag, den 13. Juni 2004 wurde in vielen Diözesen auf der ganzen Welt der Fronleichnamstag gefeiert. Wie die Redaktion der in Russland erscheinenden katholischen Wochenzeitung „Svet Evangelia“ mitteilt, haben rund 800 Priester, Ordensleute und Gläubige am Fronleichnamsgottesdienst in der Kathedralle von der Unbefleckten Empfängnis in Moskau teilgenommen. Zusammen mit dem Apostolischen Nuntius in Russland, Erzbischof Antonio Mennini, konzelebrierten der Erzbischof der Diözese von der Muttergottes in Moskau, Erzbischof Tadeusz Kondrusiewicz, und weitere acht Bischöfe und Priester. An der Prozession mit dem Allerheiligsten Sakrament auf den Straßen Moskaus nahmen auch die Erstkommunionkinder teil, die Blütenblätter auf den Weg streuten.
Zum sechsten Mal konnte dieses Jahr mit Genehmigung der zuständigen Behörden eine öffentliche Fronleichnamsprozession stattfinden. Das ganze Jahr über findet jeweils am ersten Sonntag in Monat in den Kirchen eine Prozession mit dem Allerheiligsten Sakrament statt. (MS) (Fidesdienst, 21/6/2004 - Zeilen, Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network
newsletter icon

Newsletter

Empfangen sie die Fides-Nachrichten in ihrer mail-box

EUROPA/RUSSLAND