http://www.fides.org

Asia

2004-06-01

ASIEN/CHINA - Über tausend junge Gläubige nehmen am ersten Kongress der jungen Katholiken der Diözese Cangzhou zum Thema „Steh auf und geh!“ (Lk 17,19) teil

Cangzhou (Fidesdienst) - Im Jahr 2004 findet in der Diözese Canzhou in der chinesischen Provinz Hebei, wo die meisten chinesischen Katholiken leben (rund 1 Million), das Jahr der Jugendlichen statt. Unter dem Motto „Steh auf und geh!“ wurde in diesem Rahmen der erste Kongress der jungen Katholiken gefeiert. Während der Kongressarbeiten unter Leitung des Ortsbischofs befassten sich über tausend junge Katholiken zusammen mit rund 150 Priestern und Ordensleuten mit den Beziehung zwischen Glauben und Leben und mit den Problemen der Evangelisierung. Die vier Kongresstage standen jeweils unter einem besonderen Motto: Auf dem Weg des Glaubens weiter gehen; Glaubenszweifel beseitigen; Den wahren Glauben praktizieren; Den Glauben verbreiten.
Abschließend formulierten die Teilnehmer ein Schlussdokument in dem sie ihren Gehorsam gegenüber dem Ruf des Herrn bekräftigten und den Wunsch nach einem authentischen christlichen Leben und nach Heiligkeit zum Ausdruck brachten; gleichsam wollen die jungen Katholiken vom Glauben Zeugnis ablegen und das Evangelium in das tägliche Leben einbringen. (Fidesdienst, 1/6/2004 - 15 Zeilen, 176 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network