http://www.fides.org

Asia

2004-05-26

ASIEN/CHINA - Im Marienmonat Mai versammeln sich chinesische Katholiken vor allem zum Fest „Mary Help of Christians“ im Wallfahrtsort Donglu

Donglu (Fidesdienst) - Am 24. Mai pilgern zahlreiche Katholiken aus allen Teilen Chinas und aus dem Ausland zum Marienwallfahrtsort Donglu in der chinesischen Provinz Hebei. Vor allem zum Fest „Mary Help of Christians“ kommen viele Pilger zur gemeinsamen Marienverehrung hierher. Die Begeisterung der Gläubigen beim gemeinsamen Rosenkranzgebet und beim Singen von Marienliedern hat im Laufe der Jahre nicht nachgelassen. Dieses Jahr gibt es besondern Anlass zum Feiern: das Marienheiligtum „Mary Queen of China“ in Donglu feiert sein 80jähriges Gründungsjubiläum. Es wurde anlässlich des Primum Concilium Sinense unter Leitung des ersten Apostolischen Delegaten (und späteren Kardinals) Celso Constantini stattfand und bei dem China dem Schutz der Gottesmutter anvertraut wurde. (Fidesdienst, 26/5/2004 - 12 Zeilen, 125 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network