http://www.fides.org

Ernennungen

2004-05-11

AFRIKA/BURKINA FASO - Rektor des Großen Seminars „Saint Jean Baptiste“ in Ouagadougou ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) - Kardinal Crescenzio Sepe, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 30. April 2004 Pfarrer Pierre Claver Malgo aus dem Klerus der Erzdiözese Koupéla zum neuen Rektor des Großen Seminars „Saint Jean Baptiste“ der Diözese Ouagadougou (Burkina Faso) ernannt.
Der neue Rektor wurde 1954 in Dimistenga (Gounghin) geboren. 1968 trat er in das Priesterseminar ein. ER studierte Philosophie am Großen Seminar „Saint Jean Baptiste“ in Wayalgé und Theologie am Großen Seminar „Saint Pierre Claver“ in Koumi. Am 7. Juli 1984 wurde er in Gounghin zum Priester geweiht. Danach war er zunächst als Vikar im Dom von Koupéla tätig und studierte danach Bibeltheologie am ICAO in Abidjan, wo er eine Lizenz erwarb. Von 1991 bis 1999 war er als Professor am Großen Seminar „Saint Pierre Claver“ in Koumi tätig. Danach arbeitete er als Vikar in der Diözese Metz (Frankreich) und ab September 2000 als Pfarrer in Gounghin. (SL) (Fidesdienst, 11/5/2004 - 13 Zeilen, 160 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network