http://www.fides.org

Europa

2003-06-06

EUROPA/ITALIEN - „HIER BIN ICH, SENDE MICH!“: KLEINE MISSIONARE BEIM PSPST ZUM 160. GEBURTSTAG DER KINDERMISSIONSWERKE

Rom (Fidesdienst) – Anlässlich des 160. Gründungsjubiläums der Kindermissionswerke (1843-2003) wird Papst Johannes Paul II. am Samstag, den 14. Juni in der Petersbasilika die Kinder und Jugendlichen des Werkes empfangen. In einer Botschaft hatte der Papst sich am 6. Januar Kinder und Jugendliche zum missionarischen Engagement aufgefordert. Insbesondere ermutigte er sie das Wort Gottes zu hören, an der Eucharistie teilzunehmen, solidarisch mit armen Kindern zu sein und jeden Tag ein „Ave Maria“ zu beten. Die Größeren lud der Papst auch zum Rosenkranzgebet ein. Seit 160 Jahren unterstützen die Päpstlichen Kindermissionswerke den Papst bei der universalen Sendung. Am 14. Juni werden sie nun im Rahmen eines Tages des Fests und des Gebets zum Thema „Hier bin ich, sende mich!“ (Is 6,8) ihre Missionsversprechen erneuern.
In seiner Präsentation zu diesem Anlass schreibt der Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Italien, Msgr. Giuseppe Andreozzi: „Das was wir durch das gemeinsame Beten und die Worte des Papstes erleben und dadurch, dass wir die Straßen Roms mit den Farben unserer verschiednen Gruppen erfüllen, damit wir allen unserer Freude darüber mitteilen, dass wir Freunde Jesu sind und der ganzen Welt sein Evangelium des Friedens verkünden wollen, ist eine einzigartige und besondere Art und Weise unseren während dieses Jahres beschrittenen Weg des Lernens abzuschließen … Während der vergangenen 160 Jahre hat der Wunsch von Kindern und Jugendlichen aus aller Welt, zusammen Apostel Jesu zu sein, nicht nachgelassen. Wenn wir dies dem Papst sagen werden, können wir sicher sein, dass gerade er – der erste Missionar – uns auch dieses Mal verstehen, aufnehmen und ermutigen wird!“
Am Samstag, den 14. Juni werden die Kinder und Jugendlichen um 9.00 Uhr an einer Empfangsfeier teilnehmen; um 10.00 Uhr wird in der Basilika ein Gottesdienst stattfinden, an dem der Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, Kardinal Crescenzio Sepe, als Hauptzelebrant teilnehmen wird. Um 11.30 begegnen die Kinder und Jugendlichen dem Papst und um 13.00 werden die Teilnehmer gemeinsam ein Mittagsmahl einnehmen, um sich um 15.30 zum Missionsrosenkranz in der Aula Paolo VI. zu versammeln. Für 16.30 ist die Abfahrt vorgesehen.
(SL) (Fidesdienst 6/6/2003 – 25 Zeilen, 337 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network