http://www.fides.org

Fides-Tipps

2004-05-07

Samstag, 8. Mai: Christen verschiedener Kirchen und kirchlicher Gemeinschaften aus ganz Europa treffen sich in Stuttgart zur Veranstaltung „MITEINANDER FÜR EUROPA“ - Zu dem internationalen Treffen werden Mitglieder aus 150 Bewegungen, Gemeinschaften und Gruppen erwartet

Stuttgart (Fidesdienst) - Am Samstag, den 8. Mai werden sich in Stuttgart im Rahmen des Erweiterung der Europäischen Union um 10 neue Staaten Christen verschiedener Kirchen und kirchlicher Gemeinschaften aus ganz Europa zu der Veranstaltung „Miteinander für Europa“ treffen. Gemeinsam will „eine Seele“ entstehen lassen, beim Aufbau des neuen Europa, das „durch Unterschiede geeint ist“ und seine Berufung zum Frieden und zur Einheit unter den Völkern verwirklicht. Die Veranstaltung findet in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle am 8. Mai von 10.00 bis 17.30 statt und wird in über Satellit in mehr als 150 Städte Europas übertragen. Die Bedeutung des Tages werden verschiedene Redner in ihren Ansprachen und Grußworten erläutern, darunter die Gründer und Verantwortlichen der Bewegungen, u.a. Chiara Lubich und Andrea Riccardi, die evangelischen Pastoren Friedrich Aschoff und Ulrich Parzany, der orthodoxe Pater Heikki Huttunen. Der Präsident der Europäischen Kommission, Romano Prodi wird zum Thema „Die Einheit Europas“ sprechen. Außerdem ist ein Gespräch mit Kardinal Walter Kasper und Landesbischof Johannes Friedrich zum Thema „Der Beitrag der Bewegungen zur geistlichen Einheit Europas“ vorgesehen. (SL) (Fidesdienst, 7/5/2004 - 19 Zeilen, 207 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network
newsletter icon

Newsletter

Empfangen sie die Fides-Nachrichten in ihrer mail-box

FIDES-TIPPS