http://www.fides.org

America

2004-05-04

AMERIKA/PERU - Peruanische Botschaft beim Heiligen Stuhl unterzeichnet Vereinbarung mit dem italienischen Verband der katholischen Organisationen für internationale Freiwilligenarbeit (FOCSIV)

Rom (Fidesdienst) - Der peruanische Botschafter beim Heiligen Stuhl und der Vorsitzenden des Verbandes der katholischen Organisationen für internationale Freiwilligenarbeit (FOCSIV) unterzeichneten ein gemeinsames Abkommen über eine zukünftige Zusammenarbeit.
FOCSIV gehört zu den bedeutendsten italienischen Nichtregierungsorganisationen im Bereich der internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Der Verband wurde 1972 gegründet und hat heute über 50 Mitgliedsorganisationen, denen tausende freiwilliger Helfer auf der ganzen Welt angehören.
Peru gehört zu jenen Ländern, die in den vergangenen Jahren einen Schwerpunkt der Tätigkeit des FOCSIV darstellten. Gegenwärtig werden in Peru verschiedenen Entwicklungsprojekte in den Bereichen Landwirtschaft, Erziehung, Gesundheit und Entwicklung der Gemeinden, insbesondere im Amazonasgebiet durchgeführt.
Die Vereinbarungen, die als offiziell als „Arbeits-Memorandum“ bezeichnet werden, definieren im Einzelnen das gemeinsame Engagement der peruanischen Botschaft und des FOCSIV mit dem Ziel zukünftig eine noch größere Anzahl von Projekten auch unter Beteiligung freiwilliger Helfer im Zivildienst durchführen zu können. Zunächst sollen vor allem ein gemeinsames Programm für „Projekte zur Lebensmittelsicherheit und zur Unterstützung der Bürger“ erarbeitet werden. (AP) (Fidesdienst, 4/5/2004 - 21 Zeilen, 174 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network