http://www.fides.org

Ernennungen

2008-09-19

AFRIKA/KAMERUN - Rektor des Großen Theologischen Seminars in der Diözese Maroua-Mokolo ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Kardinal Ivan Dias, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 23. mai 2008 Paul Lontsie-Keune aus dem Klerus der Diözese Bafoussam zum neuen Rektor des Großen Theologischen Seminars in Maroua-Mokolo ernannt.

Der neue Rektor wurde am 25. August 1963 in Balatki (Kamerun) geboren. Nach dem Besuch der Grundschule und der weiterführenden Schule studierte er Philosophie (1983/1986) am Großen Seminar in Douala und Theologie (1986/1991) am Großen Seminar in Nkolbisson Yaoundé. Am 17. März 1991 wurde er zum Priester geweiht. Im Anschluss studierte Liturgie und Sakramententheologie an der katholischen Universität in Paris (1991/1994). Nach seiner Rückkehr in die Heimat war er Rektor des Kollegs „Johannes der Täufer“ in Bangangté (1994/1998) und Seelsorger in verschiedenen Pfarreien. Seit 1995 ist er Zeremonienmeister der Diözese; seit 1998 Ist leitet er das Sekretariat für Bildung und katholisches Schulwesen der Diözese Bafoussam; seit 2003 hilft er Sonntags in der Pfarrei San Paolo in Bamendzi Bafoussam aus und unterrichtet als Gastprofessor für Liturgie am Großen Theologischen Seminar in Maroua-Mokolo; seit 2005 ist er Dozent am Bildungshaus „St. André“ in Bafoussam. Er ist Autor verschiedener Schriften zum katholischen Schulwesen und zur Bildung und verschiedener musikalischer Werke. (S.L.) (Fidesdienst 19/9/2008)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network