Asien/Taiwan - Erzbischof von Taipeh zurückgetreten und Nachfolger ernannt und neuer Bischof von Tainan ernannt

Samstag, 24 Januar 2004

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Papst Johannes Paul II. hat am 24. Januar den vom Erzbischof von Taipeh und Apostolischen Administrator der Inseln Kinmen o Quemoy und Matzu, Mgr. Joseph Ti-kang, entsprechend Can. 401 §1 eingereichten Rücktritt angenommen und

den bisherigen Bischof von Tainan, Mgr. Joseph Cheng Tsai-fa zum neuen Erzbischof von Taipeh und Apostolischen Administrator der Inseln Kinmen o Quemoy und Matzu ernannt und

den bisherigen Weihbischof der Diözese Kaohisung und Titularbischof von Alessano, Mgr. Lin Chi-Nan zum neuen Bischof von Tainan ernannt. (Fidesdienst, 24/1/2004 – 12 Zeilen, 94 Worte)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network