http://www.fides.org

Asia

2004-01-13

Asien/Heiliges Land - Viertes interntionales Treffen der Bischöfe aus Europa und Amerika zur Situation der Christen im Heiligen Land

Jerusalem (Fidesdienst) – Vom 12. bis 15. Januar findet in Bethlehem und Jerusalem das 4. Internationale Bischofssymposium zur Situation der Christen im Heiligen Land statt. Das Thema der Versammlung lautet: „Weltkirche solidarisch mit der Kirche im Heiligen Land“. Vertreter westlicher Bischofskonferenzen – neben Deutschland auch USA, Kanada, Lateinamerika, Frankreich England und Wales, Italien, Spanien, die Schweiz und Skandinavien – beraten gemeinsam mit Repräsentanten des Vatikans und der Ortskirchen im Heiligen Land über Maßnahmen, wie den Christen im Nahen Osten in ihrer schwierigen Lage wirksam geholfen werden kann. Die Bischöfe werden auch mit dem israelischen Staatspräsidenten Katsav und dem Palästinenserpräsidenten Arafat zusammentreffen.
Die Teilnehmer des Treffens werden sich mit der sozialen Situation des palästinensischen Volkes, mit den konkreten gesellschaftlichen Auswirkungen der aktuellen Krise am Beispiel der Universität Bethlehem sowie mit pastoralen und sozialen Hilfsmöglichkeiten der Kirche befassen. Darüber hinaus wird ein interreligiöses Gespräch mit Vertretern von Juden und Muslimen stattfinden.
Der Lateinische Patriarch von Jerusalem, Erzbischof Michel Sabbah, hat seine Mitbrüder seit 1998 nun schon zum vierten Mal eingeladen, um gemeinsame Strategien bei der Unterstützung der Christen im Heiligen Land zu entwickeln. Die Christliche Bevölkerung besteht überwiegend aus Palästinensern und ist von der täglichen Gewalt und den Sicherheitsrestriktionen hart betroffen. Immer mehr Menschen sehen für sich und ihre Kinder keine Zukunftsperspektiven mehr und verlassen das Land. (MS) (Fidesdienst, 13/1/2004 – 25 Zeilen, 230 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network
newsletter icon

Newsletter

Empfangen sie die Fides-Nachrichten in ihrer mail-box

ASIEN/HEILIGES LAND