http://www.fides.org

Ernennungen

2007-12-20

AFRIKA/DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO - Rektor des Großen Philosophischen Seminars “Saint Jean-Baptistet” in Bamanya ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) - Kardinal Ivan Dias, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 26. Oktober 2007 D. Babutu Emmanuel N’Zumay aus dem Klerus der Erzdiözese Mbandaka-Bikoro (Demokratische Republik Kongo), zum neuen Rektor des Großen Philosophischen Seminars „Saint Jean-Baptiste“ in Bamanya ernannt.
Der neue Rektor wurde am 28. Juni 1961 in Irebu (Erzdiözese Mbandaka-Bikoro, Demokratische Republik Kongo) geboren. Am 10. Januar 1993 wurde er zum Priester geweiht. Nach der weiterführenden Schule besuchte er das Propädeutische Seminar in Bikoro (1983-84) und studierten im Anschluss Philosophie am Großen Seminar “Saint Jean-Baptiste” in Bamanya (1984-87) und Theologie am Großen Seminar “Saints Pierre et Paul” in Lisala (1987-91). Sodann setzte er das Studium an der katholischen Fakultät in Kinshasa fort, wo er eine Lizenz in Philosophie erwarb. Nach neunjähriger Tätigkeit als Seelsorger wurde er zum Studium an der Université-Louvain-La-Neuve entsandt, wo er ein Doktorat in Philosophie erwarb. Unter anderem hatte er folgende Ämter inne: Sekretär des Erzbischofs (1995-1997), Sekretär des Kanzlers (1997-2002). Gleichzeitig unterrichtete er am Großen Seminar in Bamanya und war außerdem als Kaplan der Universitätspfarrei tätig. (SL) (Fidesdienst, 20/12/2007 - 17 Zeilen, 185 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network